Start Deine Stimme Verlässliche Betreuung versus Frühkindliche Bildung (Gast)

Verlässliche Betreuung versus Frühkindliche Bildung (Gast)

Datum

In der letzten Woche war ich bei einer Podiumsdiskussion zum Thema. Vielen Dank für die Organisation. Gespannt habe ich die Beiträge und Sichtweisen verfolgt. Eine eigene habe ich auch. Als berufstätige Eltern, die sich mit dem „Spektakel“ Bildung und Kinder in Bremen“ seit nunmehr über 10 Jahren in diversen Kontexten auseinandersetzen. Ich glaube, mit dem Ziel sind sich Eltern, Personal und Politiker (der Parteien) einig: Frühkindliche Bildung ist wichtig. Aber vor dem Hintergrund der knappen Ressourcen- es fehlt Personal, es fehlen Räume, es fehlt Ausstattung und Geld, finde ich den Ruf nach Frühkindlicher Bildung viel zu ideologisch und realitätsfern.

Können wir uns nicht darauf einigen, und versuchen an einem Strang zu ziehen, wenn wir von verlässlicher Betreuung sprechen? Als berufstätige Eltern sind wir darauf angewiesen. Frau Bogedan möchte im Resultat „kein Kind zurück lassen“. Wenn sie verlässliche Betreuung gewährleisten könnte, käme das jedem Kind zugute. Und dem Personal, dessen Ausstattung fokussiert würde, anstatt anhand von Indexkitas die Bezahlung zu steuern. Hier wie dort handelt es sich um Betreuung. Und unterschiedliche Arbeitsbedingungen mit dem gleichen Auftrag. Kinder zu fördern.

Ich wünsche mir mehr Blick für die Realität der Kinder, Eltern und des Personals. Gesicherte Betreuung zu fairen Bedingungen. Gleich und flächendeckend. Eben gesichert. Und kein Bildungsluftschloss.

Julia

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte gib deine Nachricht ein.
Bitte trag deinen Namen hier ein.

Letzte Beiträge:

Kitaplatz? 900x leider nein

Nach der Wahl und zum letzten Jugendhilfeausschuss der 19. Legislaturperiode in Bremen liegen endlich die fehlenden Kitaplatzzahlen vor. 900 Kinder ohne Platz, 600 weitere Kinder...

Warten auf die Zahlen aus der Behörde!

Deutschlandweit gilt seit 2008 der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Den kann Bremen auch im Kita-Jahr 2019/20 nach heutigem Informationsstand nicht umsetzen. Schon im Februar...

Hort – Es platzt aus allen Nähten (Gast)

Zwei Jahre alt und immernoch aktuell: Die räumlichen Kapazitäten im Hort der Kita Engelkestr. in Habenhausen platzen aus allen Nähten. Gern würde das Hortteam...

Schreiben ,,nach Gehör“? (Gast)

Im Wahlkampf zur Bremer Bürgerschaft wird hier und da davon geredet, das sog. „Schreiben nach Gehör“ müsse verboten und das Lesen- und Schreibenlernen mit...