Start Deine Stimme Gerade noch so am Notdienst vorbei... (Gast)

Gerade noch so am Notdienst vorbei… (Gast)

Datum

Der neue Bildungsplan ist da (Alter 0 bis 10).
… doch, wie wäre es mit einem Betreuungsplan (Zeit 7 bis 17 Uhr)?
Ein ganz normaler Tag: Es kommen 94 Kinder und 6 Erzieher (die anderen sind krank oder haben z. B. eine Fortbildung.) Das bedeutet:
1. Gedanke : durchatmen (1 zu 20 das geht auf).
2. Gedanke : ein 10 Std. Tag muss abgedeckt werden … zwei arbeiten bis 14 Uhr, einer kommt erst um 9 Uhr. Damit brauchen vier Kollegen heute eine Pause; ein Elterngespräch muss abgesagt werden; die Schul AG muss ausfallen; der Chor ebenso.
Fazit : Wir sind froh den Tag zu schaffen – mit Wickeln; mit den Mahlzeiten; an- und ausziehen; etwas spielen und mal helfen, trösten und Streit schlichten.
Ist das nun Bildung (0-10) oder Betreuung (7-17) ???
Eine Kita-Leitung

Kategorie

1 KOMMENTAR

  1. Der Kommentar, den ich in solchen Fällen schon zu hören bekommen habe, ist: „Personalschlüssel 1:20. Das ist noch immer so. Also, was willst du?“
    Ich WILL den Schlüssel, den ich ständig in der Presse lese: 1 : 7,5 im Elementarbereich! Mir ist schleierhaft, woher der kommt, kann nur so berechnet werden, wenn Haushaltskräfte, Schulpraktikanten, persönliche Assistenzen etc. mitgezählt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte gib deine Nachricht ein.
Bitte trag deinen Namen hier ein.

Letzte Beiträge:

Kitaplatz? 900x leider nein

Nach der Wahl und zum letzten Jugendhilfeausschuss der 19. Legislaturperiode in Bremen liegen endlich die fehlenden Kitaplatzzahlen vor. 900 Kinder ohne Platz, 600 weitere Kinder...

Warten auf die Zahlen aus der Behörde!

Deutschlandweit gilt seit 2008 der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Den kann Bremen auch im Kita-Jahr 2019/20 nach heutigem Informationsstand nicht umsetzen. Schon im Februar...

Hort – Es platzt aus allen Nähten (Gast)

Zwei Jahre alt und immernoch aktuell: Die räumlichen Kapazitäten im Hort der Kita Engelkestr. in Habenhausen platzen aus allen Nähten. Gern würde das Hortteam...

Schreiben ,,nach Gehör“? (Gast)

Im Wahlkampf zur Bremer Bürgerschaft wird hier und da davon geredet, das sog. „Schreiben nach Gehör“ müsse verboten und das Lesen- und Schreibenlernen mit...